Kick-Off: Netzwerk Junge Bürgermeister

Junge Chefinnen und Chefs von Rathäusern verbindet eine andere, junge Sicht auf die kommunalen Dinge. Und alle stehen vor ähnlichen Herausforderungen: Wie nimmt man als junger Mensch die Rolle des Verwaltungsoberhauptes an? Wie treibt man Innovationen in den Bereichen Digitalisierung, Umweltschutz, Mobilität oder bürgernaher Verwaltung voran?

Ein überparteiliches Netzwerk der jungen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister soll helfen, diese Fragen gemeinsam anzugehen und den Austausch anstoßen. Es kann Stimme der jungen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister werden, die für ihre Kommune engagiert sind und auch darüber hinaus etwas bewegen wollen.

Eingeladen sind junge Bürgermeisterinnen und Bürgermeister unter 40. Wir freuen uns natürlich auch über "junggebliebene" Rathauschefs jenseits der 40, junge Bürgermeisterkandidaten und andere interessierte Kommunale. Sie alle sind herzlich ein zur Kick Off- Veranstaltung am 26. März 2019 in Berlin wilkommen.

Rahmendaten
Termin: Dienstag, 26. März 2019
Veranstaltungsort: Haus Ungarn, Karl-Liebknecht-Str. 9, 10178 Berlin
(am Alexanderplatz Berlin - www.hausungarn.de)

Einladende BürgermeisterInnen
Romina Barth, Oberbürgermeisterin der Stadt Torgau
Florian Marré, Bürgermeister der Stadt Diepholz
Michael Salomo, Bürgermeister der Gemeinde Haßmersheim
Marian Schreier, Bürgermeister der Stadt Tengen


Initiator und Veranstalter: ASK.Berlin
Partner und Mitinitiator: InnovatorsClub des DStGB

Das vorläufige Programm zum Download finden Sie unter
https://www.ask-berlin.de/njp-programm.pdf

 




Zur Anmeldung: